Logisch?!

Was ist logisch?

Das ist, wenn etwas einen klaren Sinn ergibt und man eine Erklärung dafür hat. Beispiel: “Nachts ist es dunkel, weil dann scheint die Sonne nicht.”

Was ist unlogisch?

Logischerweise genau das was keinen Sinn ergibt. Etwas für das man keine Erklärung hat. Beispiel: “Der Mensch baut Waffen, um Frieden zu stiften.”

Ihr merkt schnell, der Mensch ist wohl das einzigste Lebewesen, welches zu unlogischen Verhalten neigt. Computer dagegen sind logisch. Sie unterscheiden nur zwischen Nullen und Einsen. Für sie gibt es nur zwei logische Zustände: Geht, oder geht nicht. Daraus resultieren auch Entscheidungen die der Computer fällt, je nachdem wie er programmiert wurde.

Dummerweise werden Computer von Menschen programmiert. Deren Logik hält sich aber leider in Grenzen. Man muss also eine gehörige Portion Logik beweisen um einen Computer zu programmieren. Desgleichen muss man dann auch eine gehörige Portion Logik beweisen, um das Verhalten eines programmierten Computers zu verstehen.

Das sollte man also schwer bedenken, wenn man Fehlern auf die Schliche kommen will, die von Computerprogrammierern begangen wurden. Es nützt nichts zu sagen “Der Computer mag mich heute nicht…”
Also, “Back to the Roots”, lasst uns logisch denken um Computer zu verstehen. Logisch?

Euer Nasifant