10. November 2015

So ruhig hier

by Nasifant
Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off

Der letzte Eintrag ist schon 1 Jahr her. Seitdem tut sich hier nichts. Aber das hat auch seinen Grund.

Eine grundlegende Neustrukturierung steht an. Das lohnt es sich einfach nicht hier noch neue Artikel zum lesen einzustellen. Wie das aber so ist, dauert es noch ein Weilchen bis sich endlich etwas ändert.

So lange versorge ich Euch dann doch mit Neuigkeiten.

Beste Grüße

Euer Nasifant


8. November 2014

computer-0043

Die Realität wird oft verkannt…

by Nasifant
Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off

Chat Rooms

 

 

 

 

 

 

Gefunden vor Jahren im Internet. Es passt aber auch heute noch.


25. Juli 2014

Für einen Tag an die Nordsee?

by Nasifant
Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off

Mal eben einen Tag zur Nordsee hin und zurück? Undenkbar! Das lohnt sich doch gar nicht!!!

Lohnt sich wohl, und es war sehr schön.

Möglich war das, weil ich ganz kurzfristig für eine Woche Urlaub bekommen habe. Völlig planlos, beschlossen meine Frau und ich dann ein paar Tagesausflüge zu machen. So stand auch am Dienstag dann die Nordsee auf dem Plan. Wir haben dort Bekannte wohnen. Ein waschechtes Ostfriesenpärchen, deren Mann bei jedem Wetter in die Nordsee baden geht.

Damit wir etwas von dem Tag hatten, hieß es am Dienstagmorgen um 7 Uhr bereits Aufbruch nach Norden (Norddeich). Etwa 300 Kilometer später und ca. um 11 Uhr wurden wir dann herzlich begrüßt. Ein Hund, eine Ostfriesien und ein Ostfriese luden uns gleich zum Kaffee ein. Die Kinder wollten natürlich gleich an den Strand ins Wasser. Aber da gerade Ebbe war, blieb ihnen nur das Watt übrig. Einen Ausflug dorthin unternahmen wir dann später als Familie. Es ist ja nicht weit: Über die Strasse (1,5 m), über die Bank am Zaun, auf dem Deich rauf und dann wieder runter… Schon da!

Blick auf das WattDas war ein Ausblick, auf den ich ein Jahr lang gewartet habe. Schon einmal wollten wir den Versuch unternehmen, an die Nordsee zu fahren. Im Winter zu Silvester. Leider ging es aber nicht, weil an diesem Tag eigentlich meine Frau arbeiten sollte. Für diese Enttäuschung damals, wurde ich heute entschädigt. Wir wurden mit einem Blick auf Norderney belohnt und obwohl ein starker Wind aus Osten ging, war es nicht ungemütlich. Nach einem kleinen Spaziergang, zog es die Kinder aber wieder zum spielen in den Garten des Anwesens. Dort lag noch viel Holz rum, mit dem mein Sohn bauen konnte. Und daran hatte er Spaß, bis die Flut kam und wir endlich in die Nordsee springen konnten.

Zum Springen war allerdings der Wasserstand zu niedrig. Irgendjemand hatte wohl den Stöpsel aus der Nordsee gezogen. Der Ostwind drückte das ganze Wasser weg. So dass nicht viel zum Schwimmen übrigblieb. Man konnte durch das Wasser waten. Besser ausgedrückt durch den Schlick. Das war ein wenig schwierig, wenn man es nicht gewohnt ist. Spass machte es aber trotzdem.

Nachdem Schwimmen gingen die Kinder wieder in den Garten spielen und die Eltern beschlossen nochmal einen Spaziergang zu machen.

Klar das ich bei diesem Abendhimmel unbedingt ein paar Fotos machen musste.

no images were found

Danach haben wir uns noch lange unterhalten, bevor es dann um 23 Uhr wieder nach Hause ging. Angekommen sind wir dann wohlbehalten wieder um 2:45 Uhr zuhause. Mit zwei schlafenenden Kindern 😉

An dieser Stelle meinen ganz großen Dank für die herzliche Gastfreundschaft.


24. Juli 2014

computer-0043

Logisch?!

by Nasifant
Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off

Was ist logisch?

Das ist, wenn etwas einen klaren Sinn ergibt und man eine Erklärung dafür hat. Beispiel: “Nachts ist es dunkel, weil dann scheint die Sonne nicht.”

Was ist unlogisch?

Logischerweise genau das was keinen Sinn ergibt. Etwas für das man keine Erklärung hat. Beispiel: “Der Mensch baut Waffen, um Frieden zu stiften.”

Ihr merkt schnell, der Mensch ist wohl das einzigste Lebewesen, welches zu unlogischen Verhalten neigt. Computer dagegen sind logisch. Sie unterscheiden nur zwischen Nullen und Einsen. Für sie gibt es nur zwei logische Zustände: Geht, oder geht nicht. Daraus resultieren auch Entscheidungen die der Computer fällt, je nachdem wie er programmiert wurde.

Dummerweise werden Computer von Menschen programmiert. Deren Logik hält sich aber leider in Grenzen. Man muss also eine gehörige Portion Logik beweisen um einen Computer zu programmieren. Desgleichen muss man dann auch eine gehörige Portion Logik beweisen, um das Verhalten eines programmierten Computers zu verstehen.

Das sollte man also schwer bedenken, wenn man Fehlern auf die Schliche kommen will, die von Computerprogrammierern begangen wurden. Es nützt nichts zu sagen “Der Computer mag mich heute nicht…”
Also, “Back to the Roots”, lasst uns logisch denken um Computer zu verstehen. Logisch?

Euer Nasifant


24. Juli 2014

computer-0043

Gründe zum bloggen…

by Nasifant
Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off

…hat wirklich jeder. Hier auf diesem Blog werden die 8 Gründe zum bloggen aufgezählt. Dem kann ich wohl nur beipflichten.

Euer Nasifant